billig-guenstig-preiswert.de

Sparen oder Geld anlegen auf dem Sparbuch? Es geht auch anders und vor allem mit einer höherer Rendite. Das gute alte Sparbuch ist längst überholt, heute legt man sein Erspartes mit mehr Gewinn auf einem Tagesgeldkonto an. Im Vergleich zu anderen Geldanlagen, ob nun Festgeld oder Sparbuch, ist ein Konto für Tagesgeld immer dann die bessere Alternative, wenn man seinen Notgroschen anlegen will, aber flexibel auf sein Geld zugreifen möchte.

Sparbuch ./. Tagesgeldkonto

Während die Sparbucheinlage Kündigungsfristen unterliegt und die monatliche Verfügbarkeit beim Sparbuch in der Regel beschränkt ist, muss man beim Tagesgeldkonto keine Kündigungszeiten beachten. Außerdem steht das Guthaben jederzeit, also täglich, zur Verfügung.

Bedingungen für Tagesgeldkonten

Von einigen Banken wird eine Mindesteinlage gefordert, das sind allerdings Ausnahmen. Üblich sind außerdem flexible Einzahlungen. Selbstverständlich kann man auch eine bestimmte Summe, von der man weiß, dass man sie in allernächster Zeit nicht benötigt, auf einmal einbezahlen. Auch wenn anschließend nur ein Teil des Guthabens ausgezahlt wird, wird der zugesicherte Zinssatz für den auf dem Tagesgeldkonto verbliebenen Betrag angerechnet.

Um ein Tagesgeldkonto eröffnen zu können, muss der Kontoinhaber voll geschäftsfähig und volljährig sein. Zudem muss er über ein sogenanntes Referenzkonto verfügen: Das ist üblicherweise ein eigenes Girokonto, über das die Aus- und Einzahlungen abgewickelt werden. Direkte Ein- oder Auszahlungen sind beim Tagesgeldkonto in der Regel nicht möglich.

Der Vergleich von Tagesgeldkonten lohnt sich

Auf dieser Website können Sie die verschiedenen Anbieter einem Vergleich gegenüberstellen, um das beste Angebot für ein Tagesgeldkonto zu erhalten. Es kann sich lohnen, diesen Vergleich nach einiger Zeit zu wiederholen, um von den sich ständig ändernden Zinssätzen zu profitieren. Viele Banken bieten für Tagesgeldkonten etwas höhere Zinsen, wenn Sie bei ihnen ein Girokonto eröffnen. Diese besseren Konditionen sind jedoch befristet. So wird zwar die Rendite etwas geschmälert, trotzdem ist sie immer höher als bei einemSparbuch. Wem der Bankenwechsel nicht zu umständlich ist, kann sich auf diese Weise immer die Tagesgeld-Rosinen aus dem Bankenangebot picken.

 

© 2017  billig-guenstig-preiswert.de